KSC 88 Nordwalde e.V. Kegelsportclub seit 1988
KSC 88 Nordwalde e.V. Kegelsportclub seit 1988

Hier finden Sie uns:

KSC 88 Nordwalde e.V.

 

Ratsschänke Watermann

Bahnhofstr. 7
48356 Nordwalde

Kontakt:

Rufen Sie einfach an

02573-3474 oder nutzen Sie

unser Kontaktformular.

25 Jahre KSC 88 Nordwalde.

Als vollen Erfolg bezeichnen die Mitglieder des KSC 88 Nordwalde ihr Jubiläumsfest zum 25-jährigen Bestehen, auf das bereits in der letzten Woche mit Rückblick auf die Gründung des Vereins ausgiebig hingewiesen wurde.  Im feierlichen, internen Kreis in der Vereinsgaststätte Watermann, blickten die Akteure am Freitagabend auf 25 Jahre Vereinsgeschichte zurück. Ein besonderer Willkommensgruß des ersten Vorsitzenden, Hermann-Josef Schröder, galt dem Ex-Vorsitzenden, Franz-Josef Heitmann. Er war es, der zusammen mit Berthold Watermann im Jahre 1988 den ersten Kegelsportclub in Nordwalde ins Leben gerufen hat, dem im Laufe der Jahre 58 Kegler angehörten. Ein besonderes Willkommen gab es auch für Lothar Kerkhoff, dessen langjährige Unterstützung als Sponsor sehr gewürdigt wurde. Mit einer selbstsprechenden Text- und Bildpräsentation zeigte Schröder nach einem ausgezeichneten Abendessen aus dem Haus Watermann Ausschnitte aus 25 Jahre KSC die mit besonderem Dank an das Vereinshaus Watermann und an Heinz Sommer für langjährige, auch vereinsübergreifende Tätigkeit endete. Heinz Sommer erläuterte mit Blick auf den am darauffolgenden Samstag stattfindenden  Jubiläumswettkampf den weiteren Festablauf und überreichte allen Mitgliedern als besondere Überraschung ein T-Shirt mit Aufschrift zum Jubiläum. Weiterhin überraschte Sommer im Auftrag des Deutschen Keglerbundes (DKB) mit der silbernen Ehrennadel samt Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft beim DKB. Diese ging  an die Gründungsmitglieder Franz-Josef Heitmann, Berthold Watermann, Hermann-Josef Schröder und natürlich Heinz Sommer. Die Vereinsfeier fand ihren geselligen Ausklang in den tiefen Abendstunden. Für den Samstag war zu 14.00 Uhr das Jubiläumskegelturnier unter dem Motto „Kegeln wie vor 25 Jahren“ angesetzt, zu dem die Vereine TV Borghorst, KSC 67 Laer, KSC BW Wettringen und ESV Münster eingeladen waren. Hermann-Josef Schröder begrüßte alle anwesenden Vereine und Kegelinteressierte zu dieser Veranstaltung. Diesen Rahmen entsprechend zu würdigen, ließ sich auch die Nordwalder Bürgermeisterin, Sonja Schemmann, nicht nehmen. Gern war sie der Einladung des KSC gefolgt und gab in ihrer Ansprache unmissverständlich zu verstehen, dass der Kegelsport doch seine besondere Herausforderung hat und mit dem geselligen Abendkegeln nicht unbedingt in Einklang zu bringen ist. Mit großem Respekt vor diesem Sport und allen Turnierbeteiligten eröffnete sie die Veranstaltung mit den ersten 5 Anwürfen zu einem spannenden Turniertag. Auch der langjähriger Vorsitzende des Gau Westfalen-Nord im Westdeutschen Keglerverband, Werner Becker, ließ es sich nicht nehmen, dem KSC 88 zu seinem 25 jährigen Jubiläum seine Glückwünsche auszusprechen und dem Verein ein noch hoffentlich langes Bestehen zu wünschen. Unter der Turnierleitung von Heinz Sommer gab es dann einen spannenden Wettkampf der am Ende dem KSC BW Wettringen sowohl den Mannschaftssieg als auch mit Norbert Müther den Einzelsieger bescherte. Mit der würdigen Siegerehrung und anschließendem gemütlichen Beisammensein fand die Jubiläumsfeier in den späten Abendstunden ihren Ausklang.    

Vorbericht / Ankündigung

 

Die „88“ im Vereinsnamen des KSC 88 Nordwalde steht für das Gründungsjahr. Auf Initiative von Franz-Josef Heitmann und Berthold Watermann wurde durch die Gründungsversammlung vom 17. Juni 1988 mit 8 weiteren Keglern der Verein ins Leben gerufen, der nunmehr auf sein 25-jähriges Bestehen zurückblicken kann. Dieses Ereignis ist Anlass für das anstehende Jubiläumsfest vom 5 - 6. Juli 2013. Beginnend mit einer internen Veranstaltung am Freitag in der Vereinsgaststätte Watermann führt der KSC am Samstag den 6. Juli ab 14.00 Uhr mit den 4 Gastvereinen TV Borghorst, KSC BW Wettringen, KSC 67 Laer und ESV Münster ein Turnier unter dem Motto „Kegeln wie vor 25 Jahren“ durch. Alle interessierten Kegelfreunde, besonders aber auch ehemalige KSC-Mitglieder sind herzlich willkommen. Auf den beiden Scherenbahnen der Ratsschänke Watermann wurde 1988 mit dem ersten Training begonnen und bereits im Herbst 1988 meldete der KSC unter dem Vorsitz von Heitmann und Heinz Sommer als Sportwart eine sechsköpfige Mannschaft für die Saison 1988/89 beim WKV (Westdeutscher Kegel Verband) an. Unvergessen bleibt der erste Start in der Kreisklasse 1 beim ABC Münster. Diesen ersten Wettkampf gewann der KSC gleich mit 3:0 und bereits nach 10 Spieltagen war mit 27:3 Punkten die Weiche für den Aufstieg gestellt. Das Ergebnis dieser Saison führte zu einer raschen Vergrößerung des Kegelsportclubs. In der darauffolgenden Saison wurden bereits zwei Mannschaften gemeldet. 1994 ging der Verein mit drei Mannschaften auf der zwischenzeitlich auf 4 Bahnen erweiterten Anlage der Ratsschänke Watermann an den Start. Zu jenem Zeitpunkt war die erste Mannschaft abermals aufgestiegen und konnte mittlerweile auch erfahrene Kegelsportler aus der Umgebung an sich binden. Zum 10jährigen Bestehen 1998 wurde ein BKSA-Kegeln durchgeführt (BKSA = Bundes Kegel Sportabzeichen). Besonderes Highlight und unvergessen war jedoch der Vergleichskampf mit dem damaligen Bundesligisten TG 1862 Münster. Viele sportliche Ereignisse haben den KSC bis heute begleitet. 16 Jahre führte Franz-Josef Heitmann den Verein durch Höhen und Tiefen des Kegelsports, bis er dann das Zepter an Hermann-Josef Schröder übergab, der auch heute noch als Vorsitzender agiert. Insgesamt haben in den vergangenen 25 Jahren 58 Kegler für den KSC-Nordwalde gekegelt. Heute sind es leider nur noch 18 Mitglieder, die dem Verein angehören und sich auf ein geselliges Jubiläumsfest freuen.

Der Verein freut sich jederzeit über neue Kegler, die den Weg zum KSC finden. Das Training findet jeden Freitag von 16-19 Uhr in der Ratsschänke Watermann statt.

Heinz Sommer / Franz-Josef Heitmann / Berthold Watermann

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KSC 88 Nordwalde e.V.